Gefahrgut

ADR Basiskurs (Stück - und Schüttgut - Erstschulung)   
Wer ein Fahrzeug führt, mit denen gefährliche Güter befördert werden (ab kennzeichnungspflichtiger Menge), muss in dem Besitz einer Bescheinigung (ADR Bescheinigung) sein, die von der zuständigen Behörde oder einer von dieser Behörde anerkannten Stelle ausgestellt wird und mit der bescheinigt wird, dass die Fahrzeugführer an einer Schulung teilgenommen und eine Prüfung über die besonderen Anforderungen bestanden hat, die bei der Beförderung gefährlicher Güter zu erfüllen ist.

Aufbaukurs Tank
Führer von Fahrzeugen, mit denen gefährliche Güter in festverbundenen Tanks oder Aufsetztanks mit einem Fassungsraum von mehr als 1 m3 befördert werden, Führer von Batterie - Fahrzeugen mit einem Gesamtfassungsraum von mehr als 1 m3 und Führer von Fahrzeugen, mit denen gefährliche Güter in Tankcontainern, ortsbeweglichen Tanks oder MEGC mit einem Einzelfassungsraum von mehr als 3 m3 auf einer Beförderungseinheit befördert werden, müssen an einem Aufbaukurs für die Beförderung in Tanks teilnehmen.

Aufbaukurs Kl. 1 (explosive Stoffe)          
Führer von Fahrzeugen, mit denen gefährliche Stoffe oder Gegenstände der Klasse 1 befördert werden, müssen an einem Aufbaukurs teilnehmen.

Aufbaukurs Kl. 7 (radioaktive Stoffe)          
Führer von Fahrzeugen, mit denen bestimmte radioaktive Stoffe befördert werden, müssen an einem Aufbaukurs teilnehmen.

ADR Fortbildung (Auffrischungskurs alle 5 Jahre)
Jeweils nach fünf Jahren muss der Fahrzeugführer durch entsprechende Eintragungen der zuständigen Behörde oder einer von dieser Behörde anerkannten Stelle in seiner ADR Bescheinigung nachweisen können, dass er innerhalb der letzten 12 Monate vor Ablauf der Gültigkeit seiner Bescheinigung eine Fortbildung besucht und die entsprechende Prüfung bestanden hat. Die neue Geltungsdauer beginnt mit dem Ablaufdatum der Bescheinigung. Durch die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung werden alle auf der ADR Bescheinigung eingetragenen Klassen verlängert.
Unsere nächsten Aus- und Weitbildungstermine finden Sie im aktuellen Kursplan!

 

Bitte vorher telefonisch unter 05244/66266 oder online anmelden.