Mehrphasenausbildung

Mehrphasen FS    
Lange wurde darüber diskutiert, nun ist es so weit: seit 01.01.2003 gibt es die Mehrphasenausbildung für die Führerscheinklassen A und B. Dies bedeutet, dass du zusätzlich zur bisherigen Ausbildung innerhalb eines Jahres nach deiner bestandenen Führerscheinprüfung eine zweite Phase durchlaufen musst. Diese beinhaltet verschiedene Teile, die du auf der unten angeführten Tabelle entnehmen kannst.
Das Ziel der Mehrphasenausbildung ist es, dich zu einem ganz besonders sicheren Fahrzeuglenker auszubilden!

  • Wir übernehmen die Terminkoordination für dich und du brauchst dich um nichts mehr zu kümmern. Komm nach deiner letzten Fahrlektion im Büro vorbei, fixiere gleich deine Termine und hol dir die Schecks für deine Mehrphasenausbildung.
  • Die Perfektionsfahrten kannst du natürlich mit deinem persönlichen Fahrlehrer machen, der bereits deine Stärken und Schwächen kennt.
  • Wir sind für dich da, und helfen dir deine 2. Ausbildungsphase zu organisieren und zu absolvieren.

 

Zusatzinfos zur Mehrphasen-Ausbildung


Diese Info betrifft alle Führerscheinausbildungen für die Klassen A und B, für die der Antrag nach dem 01.01.2003 bei der Behörde eingereicht wird. Dabei sieht die neue Form der Ausbildung vor, dass zunächst die Ausbildung für die Klasse A und/oder B in der Fahrschule wie bisher absolviert wird. Innerhalb eines Jahres nach der bestandenen Prüfung durchläuft der Führerscheinneuling eine zweite Ausbildungsphase nach folgendem Plan:


Klasse B:

 

 

Klasse L17:

 

 

Klasse A: